thermorex⁶ TR/TB/TP/TO

Druckerhöhungspumpe für die Polymerindustrie

Für Polymerprozesse werden Druckerhöhungs- und Polymer-Dosierungspumpen benötigt, die hoch- und niedrigviskose Kunststoffschmelzen schonend durch das polymerverarbeitende System fördern.

Die thermorex® x⁶ class kann dank der speziell entwickelten Verzahnungen mit niedriger Kompression besonders hohe Drücke mit niedrigen Scherraten erreichen und zur Förderung, Druckerhöhung oder Dosierung eingesetzt werden. Die Kunststoffschmelze wird selbst bei höchsten Austragsdrücken mit konstantem, präzisem Durchfluss gefördert. Dies gilt auch für Produkte mit niedriger Viskosität, wie z. B. Prepolymere, bei denen frühere Polymerpumpen-Generationen in industriellen Anwendungen an ihre Grenzen kamen. Der hohe Wirkungsgrad und die lange Lebensdauer sorgen außerdem für erhebliche Kapazitätssteigerungen bei bestehenden Produktionsanlagen.

Geeignet für
Inquiry
Callback
Download

Weiterlesen...

Vorteile
Technische Daten
Bitte wählen Sie Ihr Land
Vielen Dank. Ihre Anfrage wurde versendet.
Beim Senden Ihrer Nachricht ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Vorteile

  • + 25 % mehr Verschleißfestigkeit
  • - 12 % weniger Energieverbrauch
  • + 10 % besserer volumetrischer Wirkungsgrad
  • - 40 % weniger Temperaturerhöhung
  • + 30 % bessere Wärmeübertragung in den Lagern
  • - 50 % weniger Schwingungen <p style="text-align: left;"></p>

Auswahl typischer Fördermedien

Celluloseacetat
Elastomere
Epoxidharz
Phenolharz
Polyacrylicnitril
Polyamid
Polycarbonat
Polybutylenterephthalat
Polyethylenterephthalat
Polymethylmethacrylat
Polypropylen
Polystyrol (inkl. ABS, EPS)
Polysulfon
Silikon
SBR-Kautschuk
und andere

Technische Daten

Drehzahl [U/Min]
max. 100
Drehmoment [NM]
max. 600000
Differenzdruck [bar]
max. 320
Viskosität in Pas
max. 20.000, TP: max. 100
Temperatur in °C
350
Fördermenge l/min
max. 900
Gehäuse
Legierter Stahl / Kohlenstoffstahl – weitere Materialien auf Anfrage
Zahnradwellen
Nitrierstahl / Werkzeugstahl
Wellendichtungen
viscoseal, vispac®, doppelte Gleitringdichtung mit Sperrsystem
Anschlüsse
ANSI- oder DIN-Standards
Pumpenheizung
* Mit Öl als Wärmeträger: max. 350°C, bei max. 15 bar* Mit Sattdampf und überhitztem Dampf: max. 40 bar
Montage
Die thermorex®-Zahnradpumpe kann in die Leitung eingeflanscht oder direkt an Mischer, Kneter oder Extruder montiert werden.
Inquiry
Callback
Download
Sales Team