extrex® PFS – 20GP

Die Zahnradpumpen der extrex® PFS Reihe wurden speziell für Anwendungen in der Pharmaindustrie konzipiert. Hierbei sind Ansprüche wie hohe Prozessdrücke, konstante Förderung und enge Temperaturbereiche erforderlich. In diesem Umfeld entfalten die bewährten extrex® Zahnradpumpen ihr volles Potenzial.

Geeignet für
Inquiry
Callback
Download

Weiterlesen...

Vorteile

Technische Daten

Technische Daten extrex®

20GP

extrex®

21GP

extrex®

22GP

extrex®

28GP

extrex®

36GP

Spezifisches Fördervolumen [cm 3/U]: 1,3 2,8 4,7 10.2 25,6
Differentialdruck Δp: max. 250 bar max. 250 bar max. 250 bar max. 250 bar max. 250 bar
Temperaturbereich: 30° bis 200°C 30° bis 200°C 30° bis 200°C 30° bis 200°C 30° bis 200°C
Viskosität: bis 30.000 Pas bis 30.000 Pas bis 30.000 Pas bis 30.000 Pas bis 30.000 Pas

Einsatzbereiche

  • Herstellung von Mikropellets zur Vermeidung von Mahlprozessen
  • Hochviskose Träger-Wirkstoff-Kombination
  • Co-Extrusionsanwendungen für gleichmäßige Schichtdicken
  • Prozessüberwachung mittels Druckfühler und Temperatursensoren
  • Zur Extrusion aus einem Extruder oder Reaktor
Bitte wählen Sie Ihr Land
Vielen Dank. Ihre Anfrage wurde versendet.
Beim Senden Ihrer Nachricht ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Vorteile

  • Sehr gute Selbstreinigungseigenschaften
  • Sicherstellung gleichmässiger Pelletgrösse und -qualität durch präzisen Produkt-Durchfluss
  • Dämpfung der Pulsationen des Extruders und Feeders auch bei hohen Differenzdrücken
  • Effiziente Druckerhöhung mit gleichzeitiger Entlastung des Extruders
  • Geringer spezifischer Energie-Eintrag im Gesamtsystem
  • Optimierte Produktqualität durch geringere Schmelztemperatur
  • Entscheidend für die Produktion von Mikropellets
  • Kompatibilität mit allen Extrudern und Reaktoren gewährleistet
Inquiry
Callback
Download
Sales Team