extrex⁶ ER

Druckerhöhungspumpe für die Verarbeitung von Elastomeren

In der Elastomerverarbeitung werden Verdrängerpumpen benötigt, die den hochviskosen Kautschuk schonend durch das System befördern. Die Extrusions-Zahnradpumpe extrex⁶ ER besitzt eine speziell für geringe Kompressionsbelastung entwickelte Verzahnung, die bei Transfer-, Druckerhöhungs- und Dosierungsanwendungen gleichzeitig für hohen Druck und geringe Scherbeanspruchung sorgt.

Das Kautschukmaterial wird auch bei hohen Austragsdrücken mit konstanten und präzisen Raten gefördert. Dies gilt selbst bei extrem trockenen oder klebrigen Medien, bei denen Extrusionspumpen früherer Generationen aufgrund von Hitzeschädigung schnell an ihre Grenzen kamen. Die ohnehin schon hohe Effizienz und Lebensdauer der Extrusions-Zahnradpumpe extrex⁶ ER verbessern sich aufgrund der geringeren internen Reibung noch weiter und erreichen konkurrenzlos hohe Werte.

Geeignet für
Inquiry
Callback
Download

Weiterlesen...

Vorteile
Technische Daten
Bitte wählen Sie Ihr Land
Vielen Dank. Ihre Anfrage wurde versendet.
Beim Senden Ihrer Nachricht ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Vorteile

  • Ihre SP Vorteile
  • Ihre GU Vorteile
  • + 26 % spezifisches Volumen als die extex RB
  • + 10 % mehr spezifisches Volumen als die extex RV
  • + 14 % mehr Druck
  • + 25 % mehr Verschleißfestigkeit
  • + 25 % mehr Verschleißfestigkeit
  • + 25 % größere Dichtungsfläche
  • + 25 % größere Dichtungsfläche

Auswahl typischer Fördermedien

Elastomere
Silikonkautschuk

Optionen

Satz Drehdurchführungen und Fittings für die Flüssigtemperierung der Wellen
4 Sensor-Ports im Gehäuse (standardmäßig 2)

Technische Daten

Viskosität in Pas
max. 30.000
Temperatur in °C
max. 120
Gehäuse
Legierter Stahl / Kohlenstoffstahl – weitere Werkstoffe auf Anfrage
Zahnradwellen
Werkzeugstahl / Sonderbeschichtungen
Wellendichtungen
Viscoseal, Viscoseal temperaturgeregelt
Pumpenheizung
Wasser oder Öl als Wärmeträger
Montage
Die Kautschuk-Zahnradpumpe extrex® kann zwischen Extruder und Extruderkopf sowie an Siebwechsler oder Strainerkopf angeflanscht werden.
Inquiry
Callback
Download
Sales Team