MAAG und WITTE
Gemeinsam für eine neue Produktentwicklung

Anfang 2023 wurde mit der Übernahme von Witte durch die MAAG-Gruppe ein Weg der Zusammenarbeit eingeschlagen:
Die beiden führenden Unternehmen der Branche haben sich zusammengeschlossen, um eine neue Generation von Zahnradpumpen zu schaffen, die neue Maßstäbe für Effizienz, Zuverlässigkeit und Leistung setzen wird. Dieser strategische Schritt bündelt jahrzehntelange Erfahrung und Forschung.

Wir sind stolz darauf, unsere neueste Innovation auf der Achema zu präsentieren!
Besuchen Sie unseren Stand: Halle 8, K78

Die neue CHEM-X™ ist ein Symbol für diese synergetische Partnerschaft, die für die anspruchsvollsten Anwendungen in verschiedenen Branchen entwickelt wurde. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Leistung, Langlebigkeit und Effizienz.

Kompatibilität und Flexibilität

Um eine nahtlose Kontinuität in den Produktionsprozessen zu gewährleisten, haben die Ingenieure dafür gesorgt, dass die neue Pumpe mit Lagern, Zahnrädern und Wellendichtungen kompatibel ist, die derzeit in Maag- und Witte-Pumpen verwendet werden.

Diese Entwicklung stärkt nicht nur die Marktpräsenz des Unternehmens, sondern setzt auch einen neuen Standard im Bereich des Wasserbaus. Analysten zufolge dürfte die neue Zahnradpumpe in ihrem Segment Maßstäbe setzen und wird vom Markt mit Spannung erwartet.

Darüber hinaus wird der Kundendienst von der erhöhten Aufmerksamkeit und den Ressourcen profitieren. Das Unternehmen wird in der Lage sein, durch sein erweitertes technisches und Kundendienstnetz ein hohes Maß an Service und Unterstützung zu bieten.

Innovatives Design trifft auf unübertroffene Leistung

Das Herzstück der neuen Zahnradpumpe ist eine Verpflichtung zur Innovation. Die Pumpe verfügt über ein fortschrittliches Zahnraddesign, das für minimale hydraulische Pulsation und maximalen volumetrischen Wirkungsgrad optimiert ist. Die Verwendung innovativer Materialien stellt sicher, dass die Pumpe aggressiven Chemikalien und hohen Temperaturen standhält, ohne ihre Lebensdauer oder Leistung zu beeinträchtigen.

Erfahren Sie mehr über unsere Industriepumpen: